2. Bundesliga: FC Hansa Rostock gegen SC Freiburg, Live im Cafe Titanic

Das letzte Mal Hansa Rostock Live sorgte für einen grandiosen Abend mit Fussball aus Deutschland Live im Cafe Titanic, und auch heute zog es SrNaranja hier her um SC Hansa Rostock gegen SC Freiburg zu sehen. Maria und Dave waren übrigens auch dabei und sahen das eintönige Spiel welches Hansa Rostock dann auch noch verlor. Kein Vergleich bot Hansa gegenüber den letzten Montagsspiel obwohl SrNaranja dem Dave so vom Fussball von der Ostsee vorgeschwärmt hatte. Unser camarero hatte ebenfalls Mitleid mit uns und hat die Rechnung kurzer Hand ein wenig geschönt. Nur 9,50 Euro hat SrNaranja bezahlen müssen obwohl wir 9 cañas getrunken hatten und am Tisch saßen. In Spanien gibt es in der Regel drei Preiskategorien: Tresen, Tisch oder Terrasse die auch in dieser Reihenfolge jeweils mehr kosten …

Nach dem Spiel ging es direkt nach Hause ins Bett, SrNaranja verspürte schon den ganzen Tag ein böses Kratzen im Hals, hoffentlich wird das nicht schlimmer weil morgen unser Gruppenreferat im Renaissance-Seminardran ist.

spanische Prüfungsvorbereitung: DVDs gucken

Für unser Seminar „1819 History and Civilisation of the United States of America“ müssen wir als Prüfungsvorbereitung drei Filme ansehen und auf ihre Präsentation von historischen Gegebenheiten analysieren. Wie das aber so ist, erst sind die Filme angeblich in der Videothekt der Universität verfügbar, dann sind sie nicht verfügbar, dann weiß keiner wo die Filme sind … wohl dem das die Spanier schon frühzeitig für „Kopien“ der Filme gesorgt haben, leider aber auf Spanisch! So hat Maria vorgeschlagen zwei von den Filmen doch heute bei ihr zu Hause zu gucken, so hätte ich ja auch gleich jemand zum Übersetzten. Warum eigentlich nicht?

Titanic Oviedo: die Speisekarte

Nach dem wir die beiden Filme gesehen und analysiert und mit Marias Schwester Mittag gegessen und die Garderobe für heute Nacht abgestimmt, SrNaranja hat als Mann ja dann doch eine objektive Meinung, hatten ging es aber mit cañas y pinchos weiter. Aus der Haustür und dann gleich wieder links war das Ziel, nur das wir vorher rechts rum gegangen sind um eine Bar zu finden in der wir auch gleichzeitig Fussball sehen konnten. Nach etwa 15 Minuten kamen wir dann am Ziel, dem Cafe Rombos an, dort gab es nicht nur eine große Leinwand und cañas y pinchos sondern auch ein Schlüssel-Portmonaie-Beutel gratis dazu. Leider ist das Rombos im Stadteil Vallobin und somit am anderen Ende der Stadt! Nach dem Spiel ging es dann noch kurz im Titanic vorbei wo SrNaranja zum ersten Mal die Getränkekarte aufgefallen ist, siehe Bild links!

Freizeitgestaltung mal anders: Bowling in Oviedo

Bowling in Oviedo

Von wegen in Oviedo könnte man nur Billard, Tischfussball, Fussball spielne oder Inline-Skaten, man kann hier auch Bowlingspielen gehen, nämlich im Parque Principado. Dieser ist zwar nur per Bus oder Bahn zu erreichenm aber es lohnt sich. Bowlen kostet in Spanien zwar etwas mehr als in Berlin, aber es macht mindestens genauso viel Spaß. Mehr sogar noch, wenn man mit Maria, Martha, Sonia und Dave unterwegs ist und so für eine internationale Mischung sorgt, viel witziger waren die Bowler auf unserer Nachbarbahn, diese waren zufälligerweise ein paar der Amerikanerinnen von unserem Campus. Klein ist die Welt und Oviedo.

Bowling in Oviedo: MariaBowling in Oviedo: SrNaranjaBowling in Oviedo: Martha, Sonia und Dave

20 Grad in Oviedo: Sommer im Januar

Eigentlich sollten die Temperaturen mittlerweile in Richtung 5 Grad gerutscht sein, das sagt zumindest die Erfahrung der Spanier. Nach dem wir schon 25 Grad im November in Oviedo hatten sollte uns auch der Januar verwöhnen und so sitzen wir abermals vor der cafeteria vom Campus Milan um die Sonne zu genießen:

Sommer im Januar: 20 Grad in Oviedo: SrNaranja vor der CafeteriaSommer im Januar: 20 Grad in Oviedo: Ana vor der cafeteriaSommer im Januar: 20 Grad in Oviedo: Maria vor der cafeteria

Das erste Referat an der spanischen Universität

Heute Mittag durfte SrNaranja sein erstes Referat in seinem Auslandssemester halten, im Kurs „1831 English Language IV“. Das dieser Kurs etwas besonderes ist beweisen ja ein paar Beiträge hier im Blog, so unterhielten wir uns dort über Metallica und Blechdosen für Whisky und durften eine Textzusammenfassung mit genau 100 Worten schreiben. Das Referat sollte zum Thema Film gehalten werden und nur etwa sechs bis sieben Minuten dauern, als Grundlage sollte dabei ein Artikel aus einer Zeitung oder ähnlichem dienen.

Es zahlte sich dabei übrigens aus, dass Dave ein großer Filmfan ist und daher das eine oder andere aktuelle Magazin aus England mitgebracht hatte, waren doch gerade erst Winterferien. Kurz und schmerzlos war das Referat dann heute Mittag, die Note lautete 8/10 wobei mir die Dozentin nicht erklären konnte wollte wieso es zwei Punkte Abzug gab? Wobei SrNaranja ja hoch zufrieden mit dem Kursergebnis ist, denn er braucht hier keine Klausur schreiben, die ständige Anwesenheit und guten Testergebnisse haben meine Dozentin überzeugt das meine Englischkenntnisse zum Bestehen ausreichen!

SrNaranja macht Tortilla für den Damenbesuch

Martha und Sonia haben sich schon seit Langem für einen Tortilla-Besuch bei mir angekündigt, heute war es dann auch so weit. Kurz nach 20 Uhr klingelte es das erste Mal an der Tür und kurze Zeit später waren wir dann komplett. Das Tortilla-Programm hat SrNaranja mittlerweile blind drauf: Kartoffeln schälen, würfeln, frittieren und dann zusammen mit Ei in die Pfanne werfen. Dieses Mal hatte ich allerdings eine Unterstützung denn Sonia ließ es sich nicht nehmen zu Helfen!

Die tortilla war nach nur einer halben Stunde fertig und kurz darauf auch essbar. Beklagt hat sich keiner, Notizen gemacht aber auch nicht … geschmeckt hat es wohl. Der Clou kam aber erst nach der Tortilla, denn Sonia hat flan mitgebracht und so löffelten wir alsbald den spanischen Vanillepudding.

Inline-Skaten und Fussball, ein typischer Donnerstagnachmittag

Nach dem die Inline-Skate-Saison 2007 nun seit letzter Woche eröffnet ist, hieß es auch heute wieder: Parque de Invieren Ich komme! Es geht einmal quer durch die Stadt, zuerst hinauf auf den Berg und dann auf der anderen Seite wieder hinab und dann den langen Weg in Richtung Westen. Dieses Mal hat SrNaranja den Weg bis zum Ende abgefahren, dieses erreicht man nach einer engen und kurvigen Abfahrt hinter dem Goldplatz … der asphaltierte Weg hört dort leider auf. Leider fehlte mir die Zeit um zu schauen ob der weg womöglich nach dem Dorf wieder weiter geht und auch Google Earth hat ab dem Golfplatz keine hochauflösenden Fotos mehr!

So ging es also den Weg zurück, den Berg hinauf und durch die drei Tunnel bis zum Park und dann quer durch die Stadt so das SrNaranja pünktlich um 16 Uhr, und dieses mal auch aufgewärmt zum Fussball ankam!

Startschwierigkeiten im Neuen Jahr

Viele werden sich vielleicht gefragt haben, warum hier seit dem Jahreswechsel nichts mehr passiert ist. Zum einen habe ich massive Schwierigkeiten meine Beiträge hochzuladen, die Universität in Oviedo macht es einem mit dem Internetzugang nämlich nicht gerade einfach, und zum anderen gab es Probleme mit der WordPress Software.

Gestern kam es dann zum Eklat zwischen mir und der Software – bzw. dem Internetzugang der Uni, mir und der Software – und die ganze Webseite stürzte ab. Dank cordney, funktioniert die Software jetzt wieder und die Beiträge sind wieder zu lesen. Bis alles wieder läuft wie gewohnt und auch die Aktualität wieder hergestellt ist, wird aber noch mindestens ein Wochenende vergehen.

Was es neues gibt? Ich habe meinen Rückflug für den 8. März gebucht, mit Easyjet über Madrid nach Berlin (22:30 Uhr am 8. März). Ich suche immernoch ein Zimmer in Greifswald zur Zwischenmiete bis Oktober 20007 2007. Die Prüfungszeit beginnt am 31. Januar also muss ich eine ganze Menge lernen. Ach, und ich habe meine Skates in Oviedo nutzen können!

Schöne Grüße

Noch ein Problem mit den Learning-Agreements

Martha und SrNaranja haben eben unsere Lieblingsfreundin Noelia erneut besucht, zur Erinnerung: es gab da vor zwei Monaten ein paar Probleme mit den Learning Agreements und Noelia. Der Grund für unseren heutigen Besuch ist eine E-Mail von unserer Heimatuniversität Greifswald die besagte das unsere Learning Agreements noch immer nicht angekommen sind. Das muss man sich mal vorstellen, vor zwei Monaten haben wir diese ausgefüllt und abgegeben und noch immer klappt es mit der Kommunikation nicht.

Die Frage woran das liegt, kann übrigens gar nicht so einfach beantwortet werden, denn Noelia leitet die Formulare angeblich nur ans Hauptbüro der Uni weiter, die das dann per Post nach Greifswald schicken. Da aber die Fach-Koordinatoren der beiden Universitäten, Oviedo und Greifswald, und auch die beiden Auslandsämter die Learning Agreements unterschreiben müssen und somit die Formulare an jeden dieser vier Orte verschwinden können.

Wir versuchen das also noch mal mit der Post, die Originale liegen ja noch hier in Oviedo!

Dienstags in Ovieo: Erasmusquiz im Asturianu, aber auf Umwegen.

Eigentlich wollten Maria und SrNaranja nur kurz im Cicero vorbeischauen, eine caña trinken, Ana Hallo sagen und vielleicht etwas Billard spielen. Irgendwie kam es dann doch anders, denn erstens war Ana gar nicht arbeiten und zweitens wollten die beiden Mädels nach dem Billard noch unbedingt ins Asturianu zum Erasmusquiz!

So ging es gegen 23:45 Uhr auch ins Asturianu, wo die Amerikaner mal wieder die Überhand hatten. Das in Oviedo recht viele Amerikaner sind, die hier meist Spanischkurse direkt an der Universität belegen, ist ja allgemein bekannt. Blockieren Nutzen sie doch ebenfalls den Computersaal um sich lautstark zu unterhalten und den nächsten Wochenendausflug zu planen … nicht das ich etwas dagegen hätte, aber manchmal …

Wie dem auch sei, das Quiz lief heute Abend richtig klasse und obwohl zwei der Amerikanischen Teams vor uns lagen, konnten wir den Dritten Platz verteidigen. Dumm nur das unsere Gruppe mit Ana, ihrem Freund, Julia, Maria, Dave und mir recht klein war und das gewonnene Bier doch so groß! Hat es dieses Mal halt etwas länger gedauert bis es dann alle war, aber Spaß hat es trotzdem gemacht!

Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 31 32 33 Next